*
Logo
blockHeaderEditIcon
Vinovitas - Zürich
Slider-Home-Vinovitas-neue
blockHeaderEditIcon
WISSEN.LEBEN.WEIN
blockHeaderEditIcon

WISSEN.LEBEN.REBE.WEIN

menu-vinovitas
blockHeaderEditIcon

Die Kultur der alpinen Leidenschaft
blockHeaderEditIcon

«Die Kultur der alpinen Leidenschaft!»

Seit den ersten Geographiestunden in der Schule kennen alle die acht Alpenländer. Frankreich, Monaco, Italien, Schweiz, Deutschland, Liechtenstein , Österreich und Slowenien. Obwohl Ungarn noch von Ausläufern der Ostalpen berührt wird, zählt es nicht als wirkliches Alpenland. Der Alpenraum erstreckt sich in einem rund 1300 km langen Bogen in einer Breite von ca. 200 km und unterteilt sich in Westalpen sowie Ostalpen.
Die Westalpen steigen aus dem Süd-Westen vom ligurischen Meer über die provenzalischen Kalkalpen, Voralpen mit Mont Ventoux 1912 m ü.M. zu den Hochalpen, Mont Blanc, 4810 m ü.M. bis in die Schweiz.
Die Ostalpen liegen zwischen Bodensee und Neusiedlersee und senken sich vom Piz Bernina, 4049 m ü.M.mit südlichem Auslauf in die Poebene und die Südlichen Kalkalpen in Slowenien.
Der nördlichste Ausläufer ist der Wienerwald mit dem Anninger 675 m ü.M. in der Thermenregion.
Die östlichsten Berge der Alpen im Leithagebirge sind der Sonnenberg 484 m ü.M. und der Schieferberg bereits im sanften Übergang in die Pannonische Tiefebene im Herzen Europas, am Ufer des grössten europäischen Steppensees im Welterbe-Naturpark Neusiedler See Leithagebirge.
Die Vielfalt dieses  Gebietes von 200.000 km2 mit rund 14 Mio Einwohnern ist sehr gross. Die Weinkultur hat in allen betroffenen Ländern eine langjährige und trotzdem unterschiedliche  Tradition. Wie im Buch «Das kulinarische Erbe der Alpen» von Dominik Flammer und Sylvan Müller beschrieben, können für die gesamte Region auch Gleichnisse um den Wein gezogen werden. So unterschiedlich die Menschen, so anders auch die Weine. Das Motto alle sind gleich, nur die Einen sind ewtas gleicher, mag zu Römers Zeiten für den Wein gegolten haben mögen. Diese brachten ja viele Reben via Alpen in den Norden. Der Alpenbogen beheimatete jedoch schon vor dieser Zeit verschiedene autochthone Rebsorten. Weinbau wird seit Jahrhunderten bis in die höchsten Berggebiete betrieben. Das im 12. Jahrhundert gegründete Augustiner Chorherrenstift Neustift in Vahrn, im Val d`Isarco, beheimatet die nördlichsten Rebberge südlich der Alpen, in einem wirklich alpinen «Cool Wine Climate», wo ausschliesslich weisse Weine gedeihen. Der da wachsende Riesling gehört seit Jahren zu den italienischen Spitzenweinen. Die Alpenweingegend Valle d`Aosta am Fusse des Mont Blanc ist ein West-Osttal, zwischen Viertausender eingebetet, wo Weine von Weltklasse heranwachsen. Der Cuvée Blanc von Les Crêtes wächst in Aymavilles und ist seit Jahren der von Gambero Rosso ausgezeichnete, beste italienische Weisswein. Wie die Verwandtschaft der autochthonen Rebsorte Lafnetscha aus dem Oberwallis mit der aus Ungarn stammenden Furmintrebe entstand, ist ungewiss. Ob da wohl die vor rund 1100 Jahren ins Wallis vorgestossenen Sarazenen, einen Beitrag geleistet haben mögen? Der seit Urzeiten bis in die höchstgelegene Walliser Weinbaugemeinde Visperterminen angebaute Heida, eine für die Schweiz international angesehene Referenz, stammt von der Familie der Traminersorten. Diese, im französischen Jura fest verankert, wiederum ist von einer der ältesten Europäischen Edelreben, der Heunisch abstammend.
Der AlpenWein von Zurbriggen wächst an den Ufern der Schweizer Rhône. In den Kantonen Valais, Wallis und Vaud, Waadt wird erstklassiges Traubengut zu «Grandes Cuvées des Alpes» veredelt, gelagert und bereitgestellt, damit die Weine mit derselben Lust und Freude verkostet und getrunken werden können.

Barrique-Keller-Bild
blockHeaderEditIcon
VINOVITAS - Barrique Keller
Domain AlpenWein.info
blockHeaderEditIcon

Domain AlpenWein seit MCMXCVI

Fussend auf der oben nur am Rande erwähnten, geschichtsträchtigen Motivation, hat, der Urenkel des Walliser Bergführers Johann Peter Clemens Zurbriggen, 1847 – 1899, Robert mit Liebe zur Sache und zu seinen beiden Söhnen Roger und Marcel die AlpenWein Kultur 1996 mit dem ersten eigenen Wein begründet und mit AlpenWein AG, der zur Firmengruppe gehörenden Gesellschaft, zu einem Geschäftsfeld ausgebaut.
AlpenWein ist nicht nur Wein, schon gar nicht nur ein Getränk. Nein es ist eine Philosophie und es bedingt einer Lebenshaltung, solchen Wein zu mögen und ihn auch zu schätzen. Der Einsatz von maschinellen Hilfsmitteln ist in den Berglagen kaum möglich und der Unterhalt der Weinberge erfordert körperlichen Einsatz im Schweisse des eigenen Angesichts. Wenn man sich dessen bewusst ist, bereichert dieser Wein einem das Leben und schenkt einem ein ähnliches Gefühl, wie nach der Rückkehr von einer Bergwanderung. Innere Zufriedenheit!
Mit Freude und Engagement wurde ab 2003 das Angebot der Walliser Weine stetig ausgebaut und seit 2007 mit Waadtländern ergänzt und als AlpenWein am Markt angeboten. Die Philosophie der Domain AlpenWein besteht darin, charakterstarke und einzigartige Weine anzubieten, welche ihre Basis in den Trauben von ausschliesslich besten, für den Wein passenden Lagen finden.
Ausgewiesene Fachleute, Freunde von Zurbriggens, gehen ihnen an die Hand, dass sie für die Assemblierung hervorragende Grundweine zur Verfügung haben. Grande Cuvée des Alpes ist in jedem Fall eine Assemblage, sei dies von einer oder mehreren Traubensorten.
Die önologischen Begleiter sind der im Wallis ansässige Höngger Winzermeister Jürg Biber, der Walliser Winzer und Önologe Michel Duc, sowie die Waadtländer Winzer Vincent Graenicher und Bernard Cavé. Mit dem Jahrgang 2015 kommt zum ersten Mal ein Gemeinschaftswerk zwischen der Burgenländer Starwinzerin Eva Koppitsch und Robert Zurbriggen mit dem Namen EVIDENCE - ALPENWEIN vom Leithagebirge auf den Markt.

Eva-Koppitsch-Bild-Glas
blockHeaderEditIcon
VINOVITAS - Sonnenuntergang im Glas
Wer gehört zu VINOVITAS?
blockHeaderEditIcon

Das Umfeld von VINOVITAS

zur.ch
blockHeaderEditIcon
zur.ch - VINOVITAS
Weinart.ch
blockHeaderEditIcon
Weinart.ch - VINOVITAS
zurbriggen.com
blockHeaderEditIcon
zurbriggen.com - VINOVITAS
vip-coaching-club.com
blockHeaderEditIcon
vip-coaching-club.com - VINOVITAS
dac-neusiedlersee.com
blockHeaderEditIcon
wein-koppitsch.at - VINOVITAS
derschweizer.eu
blockHeaderEditIcon
derschweizer.eu - VINOVITAS
printart.ch
blockHeaderEditIcon
printart.ch - VINOVITAS
alpenwein.info
blockHeaderEditIcon
alpenwein.info - VINOVITAS
WEINEINKAUF
blockHeaderEditIcon

Die Experten für AlpenWein  WEINART.CH

Unsere Partnerfirma steht jederzeit gerne zur Verfügung!

Weineinkauken-Bild
blockHeaderEditIcon
Weineinkaufen bei Weinart - Vinovitas
Bist Du auch auf Facebook?
blockHeaderEditIcon

Folge uns auf Facebook!

FB-Vinovitas
blockHeaderEditIcon
FB-Weinart
blockHeaderEditIcon
FB-VIP-Coaching
blockHeaderEditIcon
Kontakt
blockHeaderEditIcon

VINOVITAS AG

CHE 108.749.303

Wieslergasse 2/6
CH-8049 Zürich

Telefon: +41 44 344 40 20

Email: presse@vinovitas.ch
 

Copyright-Vinovitas
blockHeaderEditIcon

© 2000-2017 Alle Rechte vorbehalten • VINOVITAS AG • Altdorf • Zürich • Suisse

design by
blockHeaderEditIcon

Design by Profimade AG

ISC
blockHeaderEditIcon
Internet Success Coach - VINOVITAS
Footer-menu
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail